Skandinavien

Gerade auf dem Weg von oder nach Skandinavien ist es sehr attraktiv, die lange Bahnfahrt durch Deutschland zu verschlafen. Glücklicherweise gibt es noch immer Nachtzüge, die Hamburg anfahren. Betrieben werden sie unter den Marken „Nightjet“ (Österreichische Bundesbahnen) sowie „Urlaubs-Express“.

Weniger plausibel ist es dagegen, in Düsseldorf oder Berlin aus einem Nachtzug zu steigen. Zu groß wäre der damit verbundene Zeitverlust in den meisten Fällen.

Skandinavien-Karte:

Alle Nachtzüge ab/nach Hamburg

Es bestehen Nachtzugverbindungen von Süddeutschland, Schweiz, Österreich und Italien nach Hamburg. Damit ist die Auswahl für Skandinavien-Urlauber durchaus komfortabel. Während der ÖBB-Nightjet auf seinen Strecken nur gelegentlich Zwischenhalt macht, bietet der „Urlaubs-Express“ diverse Zwischenstopps, um Passagieren das Ein- und Aussteigen zu ermöglichen.

  • München via Augsburg, Würzburg, Göttingen, Hannover und Lüneburg nach Hamburg; Anbieter Urlaubs-Express
  • Innsbruck (Österreich) via München und Hannover nach Hamburg; Anbieter Urlaubs-Express (Zusatz-Haltestellen siehe München) und ÖBB-Nightjet
  • Verona (Norditalien) via Bozen, Innsbruck, Kufstein, München, Fulda, Göttingen, Hannover und Lüneburg nach Hamburg; Anbieter Urlaubs-Express
  • Villach (Österreich/slowenische Grenze) via Bischofshofen, Salzburg, München, Fulda, Göttingen, Hannover und Lüneburg nach Hamburg; Anbieter Urlaubs-Express
  • Wien (Österreich) via Linz, Passau und Hannover nach Hamburg; Anbieter ÖBB-Nightjet
  • Zürich (Schweiz) via Basel, Freiburg und Hannover nach Hamburg; Anbieter ÖBB-Nightjet
  • Lörrach (Schweizer Grenze) direkt nach Hamburg; Anbieter BTE, Buchungspartner Urlaubs-Express

Auch innerhalb Skandinaviens – vor allem in Schweden, aber auch in Norwegen und Finnland – bestehen zahlreiche Nachtzug-Strecken. Das ist angesichts der großen Entfernungen in dem dünn besiedelten Land sehr praktisch. Die „SJ-Nachtzüge“ verbinden Malmö und Göteborg in Südschweden mit Stockholm und den nördlichen Landesteilen. Im äußersten Norden überschreitet der Nachtzug sogar den Polarkreis und erreicht das norwegische Narvik. In Norwegen sind vor allem die Verbindungen Oslo-Bergen sowie Oslo-Trondheim-Bodø für Urlauber interessant. In Finnland fährt der „Santa-Claus-Express“ von Helsinki nach Kemijärvi jenseits des Polarkreises.

Reiseziel ausgesucht? Zu den Buchungsinformationen kommen Sie hier.