Autoreisezüge als Nachtzug

In vielen Fällen transportieren die Nachtzüge nicht nur Passagiere, sondern auch Autos bzw. Motorräder. Diese Kombination aus Autoreisezug und Nachtzug bieten Urlaubs-Express, ÖBB-Nightjet und Bahntouristikexpress. Dabei gilt die Regel: alle Autoreisezüge sind zugleich auch Nachtzüge – aber nicht umgekehrt. Die meisten Verbindungen betreibt der Urlaubs-Express.

Eine Autoverladung ist nur an den Endpunkten der Strecken möglich, während bei den zusätzlichen Zwischenhalten aus organisatorischen Gründen ausschließlich Fahrgäste ein- und aussteigen dürfen.

Auf den Fahrplänen stehen Ziele in Deutschland, Österreich und Italien. Der Autoreisezug bedient folgende Strecken (Stand 2018):

  • Hamburg-Verona (Urlaubs-Express; nur im Sommer)
  • Hamburg-Villach (Urlaubs-Express; nur im Sommer)
  • Hamburg-München (Urlaubs-Express; Sommer und Winter)
  • Hamburg-Innsbruck (Urlaubs-Express; nur im Sommer)
  • Hamburg-Lörrach (BTE; ganzjährig)
  • Hamburg-Wien (ÖBB-Nightjet; ganzjährig)
  • Düsseldorf-Verona (Urlaubs-Express; nur im Sommer)
  • Düsseldorf-Innsbruck (ÖBB-Nightjet; ganzjährig)

Ausführliche Informationen über Reiseziele, Strecken und Nutzungsbedingungen bietet die Seite autoreisezug-planer.de.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Zurück