Auch das Urlaubsländer Kroatien und Slowenien stehen weiterhin auf dem Fahrplan der Nachtzüge. Wer mag, kann mit der Bahn direkt bis an die Adriaküste fahren. Andere Nachtzug-Verbindungen enden im Binnenland und können problemlos bei Tage fortgesetzt werden. Dies hat – bei Lichte betrachtet – nicht nur Nachteile, denn die Landschaft kann sich wirklich sehen lassen.

Ziele in Kroatien und Slowenien

Zwei kroatische Städte werden direkt von Nachtzügen angefahren: Rijeka und Zagreb. Auf der Fahrt nach Zagreb hält der Zug auch in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana.

Die Hafenstadt Rijeka ist gleichermaßen das Tor zur Halbinsel Istrien wie zur dalmatischen Küste. Opatija, Pula, Rovinji, die Insel Krk – alles klangvolle Namen für begeisterte Kroatienurlauber. Auch die slowenischen Badeorte Koper und Portoroz sind nur 60 Kilometer Luftlinie entfernt.

Die kroatische Hauptstadt Zagreb befindet sich ein wenig abseits der Küste im Binnenland. Von hier aus kann die Bahnfahrt weitergehen Richtung Südosteuropa, Griechenland und Türkei.

Abfahrtsbahnhöfe in Deutschland

Die Nachtzugfahrt von Deutschland nach Kroatien beginnt in vielen Fällen in München. Von dort durchquert die Bahnstrecke den gesamten Alpenraum, passiert die österreichisch-slowenische Grenze und endet schließlich in Rijeka bzw. Zagreb. Betrieben wird dieser Zug von den Kroatischen Eisenbahnen. Außerdem besteht eine Verbindung von Zürich nach Zagreb.

Eine interessante Alternative war bisher der „Urlaubs-Express“ von Hamburg nach Villach. Er bot den Vorteil, dass auch Urlauber aus Norddeutschland und Skandinavien in den Genuss eines durchgehenden Nachtzuges kommen konnten. Erreicht der Zug Villach in Kärnten, ist der größte Teil des Gesamtstrecke schon geschafft – denn Slowenien und Kroatien sind jetzt ganz nahe. Aktuell 2023: Dieser Zug wird in der kommenden Sommersaison leider nicht angeboten.

Karte:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Alle Verbindungen nach Kroatien und Slowenien

  • München (über Salzburg, Villach, Ljubljana und Opatija) nach Rijeka; Anbieter Kroatische Eisenbahnen (HZZP) als Partner von ÖBB-Nightjet
  • München (über Salzburg, Villach und Ljubljana) nach Zagreb; Anbieter Kroatische Eisenbahnen (HZZP) als Partner von ÖBB-Nightjet

Reiseziel in Slowenien und Kroatien gewählt? Zu den Buchungsinformationen kommen Sie hier.

Nachtzug nach Kroatien und Slowenien